Archive

Monthly Archives: Dezember 2015

Vom Künstler-Looser zum Traum-Mann in 7 Tagen (Teil 3)

Du hast Teil 1 verpasst und hast keinen Schimmer um was es grade geht?

Koh Phangan, Golf von Thailand, Thailand im Mai 2014

Da lagen wir nun… in diesem Bungalow aus Holz.

Das Rad des Ventilators drehte sich und pustete lauwarme, feuchte tropische Luft in die Richtung der beiden Betten

Auf dem einen lag sie – etwas aufrecht  und grade aus der ersten Hypnose erwacht – auf dem anderen saß ich und las mir nochmal die einzelnen Punkte der Konzepte durch, die ich in den Tagen zuvor “aus dem Nichts” erarbeitet hatte.

Sie waren plötzlich einfach da.

“Traum-Mann Finden und Behalten” – das war damals schon der Arbeitstitel.

Fast 2 Wochen war ich jetzt auf dieser Insel im thailändische Golf – Koh Phangan.

Es war mein Zweiter Thailand Trip (über den ersten kannst du mehr erfahren, wenn du hier klickst)…

Mitte April flog ich von Bali über Singapur auf die thailändische Halbinsel Phuket.

Dort blieb ich 3 Tage in Phuket Town und fuhr dann mit der Fähre und einer Horde anderer Backpacker zu erst nach Koh Phi Phi – wo ich aus langweile ein Angebot von einer Tauchschule bekam um mich gleich für eine 2 jährige Dive Master (Tauchlehrer) Ausbildung einzuschreiben.

Was so alles passiert, wenn man plötzlich nur noch 1-3 Stunden am Tag arbeitet und den Rest der Zeit mit dem Rucksack oder Trolli durch die Welt reist.

Aber sei’s drum.

Wir sind ja schließlich grade in einem kleinen aber feinen, geheimen Bungalow Dorf mitten im Dschungel.

Ein Jahr später besuchte ich diesen kleinen Ort erneut, als ein Freund von mir Nachts plötzlich laut aufschrie, weil aus dem Nichts eine kleine Baby King-Brown Schlange aus der Klimaanlage ihren Kopf schlingelte.

Doch zurück zu ihr:

Eine Woche zuvor hatten wir uns in einem kleinen thailändischen Restaurant kennen gelernt und uns kurzer Hand so schnell so gut befreundet, dass wir uns bereits einen Tag später gemeinsam einen Roller mieteten um damit die Insel zu erkunden und die bekannte AGAMA Yoga Schule zu besuchen.

Und so cruisten wir von morgends bis abends um die Insel.

Teilweise bei Dunkelheit und über Straßen, die hier im Westen niemals jemand “Straßen” nennen würde: Umgefallene Baumstämme, Schlaglöcher und kleine bis mittelgroße Steine überall verteilt… und um die nächste Kurve stand plötzlich ein großer Elefant.

Kein Witz.

Während unseren Rollertouren und dem Anhalten um in einem der unzähligen kleinen Küchen etwas zu snaken… erzählte sie mir unentwegt von ihrem Leben in Frankreich und vor allen Dingen ihrem französischen Freund.

Sie spürte keine Anziehung mehr zu ihm.

Er hatte einen harten Künstler Komplex. Sehr negative Einstellungen in Bezug auf Geld und Kapital und wohnte in Folge dessen mit seinen 28 Jahren immer noch zu Hause bei Mama und hoffte darauf, eines Tages mit seiner Punkrock Band den Durchbruch zu haben.

Klassiker. Kenn ich irgendwoher. *Räusper*

Eines Abends hat es mir dann gereicht.

Und ich schlug ihr kurzer Hand vor sich gleich am nächsten Nachmittag auf meine grade frisch neu ausgetüftelten Hypnosekonzepte auszuprobieren.

Denn keine 2 Tage zuvor hatte sich Ole Andersen vom Ex-zurück Beraterteam bei mir gemeldet und angefragt, ob ich ihm nicht ein Hypnosekonzept entwerfen könnte.

Gefragt, getan.

Also fuhren wir fort. Und so fing ich – während der Propeller des Ventilators immer noch brummte – mit dem Zweiten Teil der Hypnose an.

Die Zeit verstrich… doch als sie aufwachte kamen nach einigem Nachfragen die folgenden Worte aus ihr heraus:

Sie hatte es geschafft. Sie hatte Zugang zu ihrem Vertrauen in Männer gefunden!

BESSER NOCH:

Sie hatte plötzlich ein viel konkreteres Bild von einem Mann vor ihrem inneren Auge!

Sie fühlte sich SO PHÄNOMENAL GUT, dass sie eigentlich gar nicht mehr aus diesem Gefühl heraus wollte!

Es war jedoch zur gleichen Zeit hart für sie, weil sie realisiert hatte, dass sie dieses Gefühl NICHT in der Gegenwart ihres aktuellen Freund fühlen konnte.

Und es wird NOCH BESSER:

Die in ihr neu-geweckten Gefühle fühlten sich nicht nur wie ein Traum an, sie fühlten sich wie ein real-werdender Traum an. Fast schon greifbare Realität!

Wenn du dich mehr und mehr mit den Inhalten beschäftigen wirst, WORUM es in den 3 Hypnosen geht… im Zweiten Teil geht es um das Besiegen deines Inneren Biestes, um das Klarkommen mit inneren Ängsten… deine Arroganz und Eifersucht abzulegen…

Und rate mal, was sie plötzlich sagte (du hörst es ja im Video):

 

Französische Hauptdarstellerin dieser kleinen Blogartikel Serie

„Das mit dem Arrogant ging nicht, WEIL ICH NICHT ARROGANT BIN.“

Französische Hauptdarstellerin dieser kleinen Blogartikel Serie

Ganz gleich, ob das jetzt Selbstwahrnehmung sein sollte oder ob sie sich in jenem Moment tatsächlich erfolgreich von ihrer zuvor doch durchaus vorhandenen Arroganz abgegrenzt und befreit hatte… überlasse ich dir als Außen stehendem Betrachter. Hehe…

Aber genug ihres Feedbacks… das findest du ja alles im Video oben.

Und so schlief sie noch ein weiteres mal fast ein… es dauerte jedes mal länger mit dem Wieder-Aufwachen.

Als sie dieses mal aufwachte entfloss dann das folgende Gespräch ihren Lippen:

Im Dritten Teil geht es um Lifestyle.

Darum, wie du dir dein Leben und dein Glück so erschaffst, dass sich dein Liebesleben fast schon automatisch darum herum entwickelt.

Teil 3 besteht aus der Anwendung einer hypnotischen Salami Taktik, die mein guter Freund und Kollege Sascha Bühr mir vor über 6 Jahren am Rande eines Workshops beibrachte.

Immer wieder Effektiv.

Ihr Feedback kurz zusammen gefasst:

Da wo zuvor Nebel war, war jetzt klare Sicht.

Da wo kurz zuvor noch Zweifel waren, war plötzlich Sicherheit und Klarheit.

Nice Job….

Danach ging es schlafen. Wir waren beide einfach nur platt.

Im Laufe der folgenden Abende, lernte ich erst 2 frisch im Ort eingetroffene Europäerinnen kennen, eine aus Britin und eine aus Holland und anschließend bei Mama Tuk’s Massage am Strand eine Hongkong- und eine Festland Chinesin,  die ich beide wie es der Zufall so will, ein paar Tage später in Bangkok wieder traf…

…doch hier ist das überraschende, glückliche Ende:

Als ich mit jenen beiden Europäerinnen 2 Abende nach der ganzen Hypnosegeschichte vom Strand zurück zum Bungalow schlenderte…

Rate, wer mir entgegen kam:

Jenes französische Mädchen. Glücklich und freudestrahlend, Verliebt und Arm in Arm mit einem dunkelhäutigen Marokaner-Franzosen. 🙂

Ende der Geschichte. So weit. Oder doch nicht?

Eine Woche später traf ich Ole vom Beraterteam in Bangkok.

Einen Monat später waren die ersten Audiohypnoseaufnahmen aufgenommen in Malaysia.

Ein Dreiviertel Jahr später waren diese Aufnahmen zum ersten mal fertig geschnitten.

Zwei Wochen später kamen die ersten Feedbacks.

Daraufhin wurden das Konzept noch einmal fein geschliffen.

Im Oktober 2015 in Bangkok neu und sauber aufgenommen.

Neu vertont. Neu Geschnitten. Erneut an Betatesterinnen versendet.

Und nun sind sie hier.

Ich bin stolz, dir nun, nach über 1 3/4 Jahren Arbeitszeit die neueste Version des “Traum-Mann Finden & Behalten” Hypnosesets vorzustellen.

Hier gibt’s das komplette Bündel:

>>https://www.magnetic-charisma.de/mann-finden-und-behalten/ <<

Und hier gibts die Einzelversionen….

Teil 1:

>> https://www.magnetic-charisma.de/traum-mann-finden/ <<

Teil 2:

>> https://www.magnetic-charisma.de/traum-mann-behalten/ <<

und Teil 3:

>> https://www.magnetic-charisma.de/traum-mann-finden-lovelifestyle/ <<

Ich bin schon gespannt auf DEIN Feedback und DEINE Geschichte!

Bleib wie immer schön charismatisch und verführerisch!

Alles Liebe und lg,

Jonas Alexander

Magnetic Charisma

 

6 Fehler in deiner Entwicklung, die der Grund sind, warum Du immernoch nicht glücklich mit ihm bist (In 7 Tagen vom Künstler-Loser zum Traum-Mann, Teil #2)

Hallo meine liebe Freundin!

Ganz recht…

Ich nehme hier heute kein Blatt vor den Mund und möchte dir bereits in den ersten Zeilen klar auf den Punkt bringen,

Warum Du Deinen Traummann Immer Noch Nicht In Dein Leben Gezogen Hast Und Er Sich Dauerhaft In Dich Verliebt Hat…

…Oder Du Ihn Möglicherweise Sogar Versehentlich Oder Mit Absicht Vertrieben Hast:

(Bevor wir dann in Teil 3 das Mysterium um die Französin aus dem ersten Teil ein bisschen entlüften. 😉 )

Bildlizenz ©© by Flickr User ‘mederndepe’

  1. Deine Erziehung Und Westliche Prägung durch Rundfunk, TV, Schulbildung und Literatur von Alice Schwarzer, Frau Katzenberger, Frau von der Leyen & Co haben dazu geführt, das du dich auf einem extrem hohen Ross fühlst und du glaubst, dass du als Prinzessin oder Königin ÜBER dem Mann stehst. Sogar über deinem Traummann.
  2. Du Hast Aufgrund Vergangener Verletzungen Dein Herz Verschlossen und verhältst dich vielen Männern gegenüber (Gefühls)kalt und fühlst in deinem Herzen möglicherweise GAR NICHTS.
  3. Du Hast Es Dir Angewöhnt Manipulative Spielchen Mit Männern Zu Spielen, ihm die kalte Schulter zu zeigen (was ja in seltenen Fällen auch funktionieren kann), ihn mit Eifersucht zu locken…
  4. Vielleicht Hattest Du Bereits Dates Mit IHM, Jedoch Verwehrtest Du Ihm Sex… und plötzlich war er WEG, obwohl er vielleicht sogar eigentlich eine Beziehung mit dir wollte
  5. Du Siehst Männer Generell Nicht Auf Ebenbürtiger Ebene, sondern mehr als Spielzeuge (Playtoys, Playboys) mit denen du umgehen kannst, wie es dir beliebt
  6. Vielleicht Genießt Du Es Sogar, Männer Zurück Zu Weisen… weil es dir das Gefühl gibt Macht und Kontrolle über sie zu haben und *endlich* das „Machtgefüge“ der letzten Milliarden Jahre „erfolgreich“ umgedreht zu haben.

Ok.

Wenn Du ja nun erfolgreich bist und dich als erfolgreiche Frau ansiehst…

2 kurze Fragen:

Diesen „Erfolg“ hast du oder definierst du über:

  • Deinen Beruf?
  • Deinen finanziellen Status?
  • Deine Bekanntheit?
  • Deinen Ruf?

Soso.

Aber warum liest du dann jetzt immer noch meine Zeilen?

Hahahaha….

Schon vergessen??

Sieht so aus, als ob du deinen Traummann immer noch nicht gefunden hast. (Wenn doch, dann ruf ihn bitte JETZT an, mach ein Date aus und schlafe mit ihm in den nächsten 7 Tagen. Und schick mir ein Foto von euch beiden wie ihr glücklich (!) seid per Mail als Beweis. :) )

Und das obwohl (oder eher grade weil) du fast Schritt für Schritt den Anleitungen aus BILD, Brigitte, Frau von der Leyen, Frau Katzenberger und weiteren Ikonen der deutschen und internationalen Szene “erfolgreicher Frauen” gefolgt bist.

Cool.

Echt.

Denn was haben jetzt bald über 50 Jahre Geschlechterkampf wirklich gebracht?

Wie glücklich fühlst du dich?

Wie Glücklich Bist Du Mit Dir Selbst Und Den Männern, Die Du Bislang So In Dein (Beziehungs) Leben Gezogen Hast?

Alles cool?

Oder am Ende doch immer wieder der gleiche oder ähnliche „Arschlochtyp“?

Lass es mich unbedingt in den Kommentaren wissen!

In Teil 3 führen wir dann die kleine Geschichte mit der Französin aus Teil 1 weiter…

Bis dahin wünsch ich dir wie immer…

Alles Liebe und lg,

Jonas Alexander
Magnetic Charisma

Schnapp dir schon eine Woche vor allen anderen die erste Hypnose aus dem großen neuen 3 Teile umfassenden “Traum-Mann Finden, Gewinnen und Behalten” Sets!

01_Hypnose1_DVD007_cuts_01

Am Freitag, den 18. Dezember 2015 erscheint unser neues großes Hypnose Komplettset “Traum-Mann Finden, Gewinnen und Behalten” mit einem Gesamtwert von über 81€! (Oder jeder Hypnose einzeln für 27,-€)

Wenn du jedoch zu jenen gehörst, die Spaß daran haben, wie frühe Vögel den Wurm zu fangen (Early Birds), kannst du dir bereits jetzt, die erste Hypnose mit dem Titel “Traum-Mann Finden – Aktivierung deines Herzmagneten” sichern und zwar für nur 10€ statt 27€!

(Falls du später auch das komplette Set willst, bekommst du natürlich Zusatzrabatt, da du die erste Hypnose ja bereits schon hast. 🙂 )

Klicke hier um dir deinen Zugang zu Hypnose #1: Traum-Mann Finden – Aktivierung deines Herzmagneten bereits heute zu sichern

(Dieser Early Bird Preis läuft am Freitag, den 18. Dezember mit Erscheinen des 3. Teil dieser Artikelserie ab.)

In 7 Tagen vom Künstler-Loser zum Traum-Mann (Teil #1)

Basierend auf einer wahren Geschichte.

Und dann war ich in Thailand.

Bangkok

Auf dieser wunderschönen einsamen Insel.

KohPhanganMamaTukUnd die französische junge Dame, die grade ihr 31. Lebensjahr vollendet hatte…

mademoisellefrancaise

(Sieht sie nicht waschecht französisch aus? :D)

…fragte mich, ob ich ihr nicht dabei helfen könnte, endlich ihren Traummann zu finden.

Ich war auf einer kleinen thailändischen Insel namens ‘Koh Phangan’ als mich zeitgleich Ole Andersen vom Beraterteam UND eine französische Backpackerin fragte:

JonasOleInBangkok

“Du bist doch Hypnotiseur. Hast Du da nicht eine Hypnose auf Lager, die Frauen helfen könnte ihren Traum-Mann zu finden?”

Es ist ja nicht so, dass ich mich von heute auf morgen plötzlich dazu entschieden habe, Frauen zu helfen, ihren Traummann zu finden.

5 Jahre lang habe ich eine erfolgreiche Hypnosepraxis in Deutschland geleitet. Teils in Saarbrücken, teils in Berlin.

Wir hatten teilweise Paare in unseren Sitzungen, die sich jeweils nicht sicher waren, ob der jeweils andere der richtige für sie sei oder nicht.

Wir hatten Single-Frauen da, die sich unsicher über ihre Weiblichkeit waren oder ihre Schüchternheit überwinden und Selbstbewusster werden wollten.

Es kamen Paare, die kurz vor der Trennung standen oder sich fast getrennt hatten.

Ende November 2013 habe ich jedoch in Deutschland alles stehen und liegen gelassen, meine Praxis, meine Wohnung und so ziemlich alles was ich hatte aufgegeben, um die Welt zu bereisen.

Und dann war ich in Thailand. Auf dieser wunderschönen einsamen Insel. Und die französische junge Dame, die grade ihr 31. Lebensjahr vollendet hatte…

…fragte mich, ob ich ihr nicht dabei helfen könnte, endlich ihren Traummann zu finden.

Sie hatte bereits einen festen Freund in Frankreich, den sie jedoch als ein totales Weichei und unmännlich empfand und deswegen jetzt

a) heraus finden wollte, ob er der richtige für sie ist und oder

b) wenn nicht, wie sie ihren Traummann ausfindig machen und ihr Liebesleben hineinziehen kann.

Also setzte ich mich hin und sammelte aus meinen 5 Jahren hypnotischer Erfahrung alle Ideen die ich hatte, entwickelte ein Konzept.

Und besuchte sie an unserem vorletzten gemeinsamen Abend in ihrem Bungalow.

Sie machte es sich auf ihrem Bett bequem und ich fing an, alle 3 Teile der bald erscheinenden neuen Hypnosen durchzugehen.

Mit ihrem Einverständnis zeichnete ich dies alles auf.

Ebenso ihre Reaktionen nach jedem einzelnen Teil.

Und diese möchte ich dir nun hier offenbaren.

Hier sind ihre Originalen Worte kurz nach dem Aufwachen aus dem 1. Teil unserer Live-Hypnose-Session in ihrem Bungalow:

Im ersten Teil ging es um die Eigenschaften ihrer Persönlichkeit, die sich zum positiven ins verführerische Verändern können, um…

Naja…

Du willst ihn ja für dich gewinnen.

Deshalb geht es im ersten Teil unter anderem um die verführerischen Aspekte und Eigenschaften deiner Persönlichkeit mit denen du ihn faszinieren wirst.

Das Problem der französischen Backpackerin war:

Sie hatte bereits einen Freund in Frankreich sitzen.

Einen waschechten Künstler. Und Kommunisten.

Der sich wehement gegen unser korruptes politisches System wehrt und ein großes Problem mit dem Thema Geld hat.

Ja, eigentlich immer noch zu Hause bei Mutti lebt und keine echte Einnahmequelle besitzt und die Verwandlung vom Bubi zum waschechten Mann, der auch Verantwortung für sich, seine Freundin oder gar auch seine Familie übernehmen kann, nichtwirklich hinter sich hat.

Sie waren bereits über 4 Jahre zusammen, doch ihre (sexuelle) Anziehung war so gut wie erloschen.

Bereits im ersten Teil ging es ja um die Etablierung des starken Gefühls, dass du dich als Frau wirklich fallen lassen und IHM und seiner männlichen Phalluskraft vertrauen kannst.

Das fiel ihr nach dem ersten Durchgang von Teil 1 sehr schwer und das beschreibt sie ja auch in ihrem Instant Feedback nach dem Aufwachen sehr ausführlich.

Weil es vor allen Dingen daran lag, dass sie irrtümlich glaubte, sie sollte sich vorstellen einem bestimmten Mann zu vertrauen.

KohPhangannachts

(Hier haben wir eine kleine Rollentour gemacht und abends den Sonnenuntergang vom Dschungel aus beobachtet)

Erst als ich ihr dann erklärte, dass es dabei darum geht, der männlichen Kraft im Allgemeinen zu vertrauen und sich gut und wohl damit zu fühlen ihm die Verantwortung und Kontrolle zu überlassen (was für viele Frauen oft ein großer Schritt ist, aber wenn es um Anziehung und Vertrauen geht, ist es einfach essentiell!)…

…konnte sie sich drauf einlassen und das Gefühl wirklich anfangen zu spüren und in ihrem Verhalten zu integrieren.

Doch wie ging es dann weiter? Hat sie es geschafft sich in Runde 2 und 3 noch tiefer drauf einzulassen? Wie hat sie sich danach gefühlt?

Und was ist dann plötzlich nur 3 Tage später passiert?

Fragen, über Fragen…

Wie gut, dass es schon bald eine Fortsetzung gibt.

Wenn du Teil 2 dieses Artikels auf keinen Fall verpassen willst, dann trag dich auf jeden Fall in meinen *neuen* Newsletter ein… auf der anderen Seite gibt es auch ganz sicher eine kleine Überraschung!

Folge diesem Link , um Teil 2 zu lesen:

https://www.magnetic-charisma.de/traummannfinden