Archive

Monthly Archives: Mai 2014

Liebeskummer loswerden

Eifersucht
Liebesentzug
Liebessucht
Sehnsucht nach Romantik

Liebeskummer loswerden

Hallo mein(e) liebe(r) Leser/in,

kann man das überhaupt? Seinen Liebeskummer loswerden? Für immer?

Um gleich zum Punkt zu kommen:

Ja. Nein. Vielleicht. Zeitweise. Möglicherweise. Nicht. Doch nicht. Doch eher nicht. Also kann man nun? Hm.

Warum hast du denn nun ein so großes Loch im Herzen?

Wer hat dir das angetan? Wer trägt die Schuld? Wer ist verantwortlich?

Letztendlich kennst du die Antwort. Doch. Oder eher doch nicht?

Ja was denn nun?

Direkt mitten hinein ins Herz! Tief hinein in deine Wunden! Noch tiefer.

Bis an die Wurzel! Sag mir, wie es sich anfühlt. Und ich hoffe dir schießen

so langsam die Tränen in die Augen!

Warum musste das sein? Warum musste es genau SO kommen?

Warum hat sich dein Herz soooo weit geöffnet nur um jetzt schon wieder verletzt zu werden?

Oder überhaupt erst einmal verletzt zu werden? Oder einfach nur wieder (vielleicht von diesem Artikel) geöffnet worden zu sein  und jetzt lässt du mich grade darin bohren.

Die Wunden sind ja doch noch da.

Wie ganz neu. Oder ganz alt.

Geh an die Wurzel! Geh zurück, zurück in deiner Vergangenheit. Ich möchte, dass dieser Frosch so langsam deinen Hals hochsteigt und du spätestens jetzt so langsam deine Trauer spürst.

Immer noch nicht?

Wer war die erste Person, das erste Mädchen, der erste Junge in den oder in die du verliebt warst und der oder die deine Liebe an irgendeinem Punkt zurück gewiesen hat?

Wie war das damals?

Hast du wirklich das richtige Gesicht, die richtigen Gesichter im Kopf?

Genau diese Situation. Genau diese Farben. Genau das was grade hochsprießt!

Weiter zurück. Bist du wirklich richtig?

Weiter zurück. Zurück in der Zeit.

Da war doch schon irgendwas vorher?

Andere Gesichter. Noch tiefer das Gefühl.

Schmetterlinge im Bauch. Das erste mal. Diese anfängliche Kommunikation. Da ist er wieder der Frosch der den Hals mag. Diese Hoffnung. Dieses Ungewisse. Und dann?

Diese tiefe aufschäumende Eifersucht.

Du kannst sie nicht haben. Die Liebe. Sie entzieht sich dir.

Leere. Flaue Gefühle im Magen. Gestorbene Schmetterlinge. Hass. Wut. Ohnmacht.

Wenn dieses eine andere Herz dich nicht erwidert… dann werden dich auch alle anderen Herzen abstoßen. Wenn sich das rumspricht, hast du auch alle anderen Chancen versemmelt.

Am besten gar nicht mehr erst wieder in der Gemeinschaft der Familie, der Nachbarn, des Dorfes auftauchen.

Da ist die Brücke vielleicht doch eine gute Alterna… STOP!

Jetzt reiß diese Wurzel endlich heraus! 

Pack sie beim Schopfe und raus damit!

Denn nun ist die Zeit gekommen, deinen Garten der Liebe aufzuräumen!

Nicht nur das einfache Unkraut zu jähten… sondern die wirklich tiefen tiefsitzenden großen Giftpflanzen und Giftbäume… nicht nur zu fällen, sondern die tiefsten der Tiefen Wurzeln ein für alle mal zu entfernen. Für immer!

Zack! Und raus damit!

Verbrenn sie auf einem großen Haufen! All diese Gefühle. All diese Formen. All dieses alte und modrige Holz!

Doch was kommt jetzt?

Und wie geht es weiter…

Weiter geht es aufjedenfall mit neuen Gefühlen. Mit einem neuen Gefühl von Liebe.

Neue Blumen, neue Bäume pflanzen.

Wie das war’s schon?

Aber Jonas, du kannst mich doch jetzt nicht im Stich lassen…!

Keine Sorge. Ich sorge mich auch weiterhin für dich. Wenn du es willst. Und schreibe dir jeden Tag eine Nachricht in dein Postfach. Eine Nachricht voller Motivation. Voller Tipps und Tricks, wie du auf deinem Pfad deines (Liebes)Lebens weiter voran schreitest.

Wie du jene Menschen (zurück) in dein Leben ziehst, die du wirklich tief in deinem Herzen in deinem Leben möchtest. Wie du dein Selbstvertrauen wieder zurück gewinnst. Wie du lernst, nicht nur deinen Liebeskummer zu überwinden, loszuwerden, loszulassen… sondern wie du lernst dich selbst zu lieben und glücklich zu werden.

Klicke hier oder folge den Pfeilen um meine Mails diesbezüglich zu bekommen.

Oder du wirfst einen Blick in mein neues Handbuch. (erscheint im Juni 2014!)

Oder meine neue Liebes-ent-kummerungs Hypnose. Hier entlang bitte. (erscheint im Juni 2014!)

Du bist nicht allein. Lass dich trösten. Heile deine Wunden. Verwehre dich nicht dem, was offensichtlich ist. Lass dich in den Arm nehmen. Lass deinen Kummer jetzt endlich hinter dir! Lass los! Lass alles frei.

Komm wieder zurück. Ins hier und jetzt.

Und jetzt. Lächele!

Freiheit!

Atme tief durch.

Alles ist gut. Ich bin da. Und…

…es war nur ein Blogartikel.

Und wenn er dir gefallen hat,  dann schau dir einfach mal mein Hypnose Set “Liebeskummer loslassen” (Hier klicken) genau an.